Kostenlose Lieferung ab 25 Euro
Nur 1-2 Werktage Lieferzeit
Zwei Gratis-Proben
Kostenfreie Retoure ab 25€
A Brand

Bienenwachs

Bienenwachs  wird von den Honigbienen-Arbeiterinnen abgesondert und für den Bau von Honigwaben genutzt. Um das Wachs zu erhalten, wird die Honigwabe in warmem Wasser geschmolzen. Das Wachs schwimmt auf und kann anschließend abgeschöpft werden. Weiterhin lässt es sich durch chemische Extraktion gewinnen. Naturbelassenes Bienenwachs (Cera Flava) zeigt eine gelbliche Färbung, welche durch die enthaltenen Carotinoiden aus Blütenpollen und den Flavonoiden aus Propolis entsteht. Nur gebleichtes, chemisch behandeltes Bienenwachs ist weiß (Cera Alba). In Naturkosmetik wird meist die natürliche, gelbe Qualität verwendet.


In der Kosmetik findet Bienenwachs in erster Linie als Konsistenzgeber in Lippenpflegeprodukten, Stiften, Cremes, Lotionen und Salben Einsatz. Da es über einen relativ hohen Schmelzpunkt verfügt, sorgt es für die gewünschte Festigkeit und Stabilität des Produktes. In Cremes wird es außerdem (meist in Verbindung mit Lecithin) als Co-Emulgator zu Stabilisierung der Emulsionsbasis verwendet.

Auch die pflegenden Eigenschaften von Bienenwachs werden gerne in der Kosmetik genutzt: Generell gilt es als sehr gut verträglich und reizarm. Allergische Reaktionen beruhen meist auf einer Unverträglichkeit der Blütenpollenrückstände, welche in naturbelassenen Qualitäten enthalten sein können. Auf der Haut bildet es einen zarten Schutzfilm, der hilft, den transepidermalen Wasserverlust zu verringern. Es wirkt somit feuchtigkeitsbewahrend und pflegend, besonders bei trockener Haut. Durch sein heilungsförderndes und antiseptisches Potenzial eignet es sich ebenfalls für die Behandlung von gereizter und entzündeter Haut. Es wirkt lindernd und beruhigend und sorgt für ein samtig-weiches, glattes Hautgefühl. Da es nicht komedogen wirkt, eignet es sich auch als Pflegekomponente in Produkten für die unreine und zu Mitessern neigende Haut. Auch in Haarpflegeprodukten wird es in geringen Konzentrationen als Glanzspender eingesetzt oder sorgt in Stylingprodukten wie Haarwachsen und Pomaden für Halt und Pflege.

  • konsistenzgebend und emulsionsstabilisierend
  • feuchtigkeitsbewahrend
  • reizlindernd und beruhigend
  • bei trockener und feuchtigkeitsarmer Haut
  • bei unreiner Haut und Mischhaut